Impressum

Verantwortlich i. S. d. § 55 Abs. 2 RStV & § 5 TMG:

Hilfswerk der Baden-Württembergischen Apothekerinnen und Apotheker e. V.

Hölderlinstraße 12, 70174 Stuttgart

Telefon: 0711 2233477

Telefax: 0711 2233499

E-Mail: info@apotheker-hilfswerk.de

Vorsitzender:
Fritz Becker, Pforzheim

Stellvertretende Vorsitzende:
Christoph Gulde, Stuttgart
Tatjana Zambo, Gaggenau

1. Rechnungsprüfer und Schriftführer:
Dieter Harfensteller

2. Rechnungsprüfer:
Christof Mühlschlegel

Vereinsregister: Amtsgericht Stuttgart

Registernummer: VR 6825

Bankverbindung: 
IBAN: DE51300606010006414141 BIC: DAAEDEDD bei der Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG, Düsseldorf.

Redaktion:
Hilfswerk der Baden-Württembergischen Apothekerinnen und Apotheker e. V.
Nicole Ort
Hölderlinstraße 12
70174 Stuttgart

T.: 0711 22334-77 
F.: 0711 22334-99
http://www.apotheker-hilfswerk.de
E-Mail: info(at)apotheker-hilfswerk.de 

Rechtshinweis:
Alle in unseren Internetseiten enthaltenen Angaben und Informationen wurden vom Hilfswerk e. V. sorgfältig recherchiert und geprüft. Diese Informationen sind ein Service des Hilfswerks der Baden-Württembergischen Apothekerinnen und Apotheker e. V. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können weder das Hilfswerk e. V. noch Dritte die Haftung übernehmen.

Alle Informationen dienen ausschließlich zur Information der Besucher der Homepage. Im Übrigen ist die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Für Internetseiten Dritter, auf die www.apotheker-Hilfswerk.de durch Link verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Das Hilfswerk der Baden-Württembergischen Apothekerinnen und Apotheker e. V. ist für den Inhalt von Seiten Dritter nicht verantwortlich.

Des weiteren kann die Website des Hilfswerks der Baden-Württembergischen Apothekerinnen und Apotheker e. V. ohne dessen Wissen von einer anderen Seite mittels Hyperlink angelinkt worden sein. Das Hilfswerk der Baden-Württembergischen Apothekerinnen und Apotheker e. V. übernimmt keine Verantwortung für Darstellung, Inhalt oder irgendeiner Verbindung zum Hilfswerk der Baden-Württembergischen Apothekerinnen und Apotheker e. V. in Websites Dritter.

Außerdem behält sich das Hilfswerk der Baden-Württembergischen Apothekerinnen und Apotheker e. V. das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Urheberrecht:
Die Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Nur die zur Weiterverwendung ausdrücklich freigegebenen Inhalte dürfen von der Website durch die Nutzer, soweit die Freigabe auch ihnen gegenüber erfolgt ist, heruntergeladen und vervielfältigt werden. Hierbei dürfen die Inhalte nicht verändert oder verfälscht werden. Die Erstellung einer angemessenen Anzahl von Kopien auf elektronischen Datenträgern oder im Printverfahren ist zulässig, soweit diese Kopien ausschließlich zum persönlichen Gebrauch erstellt und genutzt werden. Das Hilfswerk der Baden-Württembergischen Apothekerinnen und Apotheker e. V. ist als Quelle ausdrücklich zu nennen. Jede weitergehende Nutzung der Inhalte der Website ist urheberrechtswidrig.

Gewährleistung und Schadensersatz:
Das gesamte Risiko aus der Verwendung des gesamten Internetportals www.apotheker-hilfswerk.de liegt ausschließlich beim Nutzer. Die Überlassung des Internetportals erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung und ist nicht mit der Zusicherung bestimmter Eigenschaften verbunden. Es wird darauf hingewiesen, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, Internetportale so zu erstellen, dass sie in allen denkbaren Kombinationen mit anderen Programmen und Anwendungen fehlerfrei arbeitet. Um möglichem Datenverlust vorzubeugen, wird dem Nutzer empfohlen in regelmäßigen Abständen Sicherungskopien der auf seinem Computersystem befindlichen Daten anzufertigen. Im Rahmen der Nutzung des Internetportals übernimmt das Hilfswerk gegenüber dem Lizenznehmer oder Dritten keinerlei Haftung für Datenverlust oder Schäden, gleich aus welchem Rechtsgrund. Ausgenommen hiervon sind lediglich gesetzlich nicht ausschließbare Personenschäden oder Schäden aufgrund grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhaltens durch das Hilfswerk.